Gegrillter Sous Vide Kalbstafelspitz mit Tomatenconfit, Pesto und Rucola-Salat

Zutaten für 4 Personen

• 1 Kalbstafelspitz

• 40 ml Olivenöl

• Salz, Pfeffer

 

Für das Tomatenconfit:

40 Kirschtomaten, 1/2 Rote Zwiebel, Olivenöl, 1 EL Kapern (gehackt), Salz, Zucker, 2 Knoblauchzehen (gehackt), 2 Zweige Thymian

 

Für das Pest:

200 g Basilikum, 50 g Petersilie, 50 g geröstete Pinienkerne, Salz, Pfeffer, 100 Parmesan (gerieben), Olivenöl.

 

Zum Anrichten:

8 Knusprige Scheiben Weisbrot/Baguette, Rucola (mariniert mit Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer)

Zubereitung

Den bereits Sous Vide gegarten Kalbstafelspitz für 30 Minuten bei 180 °C im Backofen braten. Danach herausnehmen und etwas auskühlen lassen.

Für das Tomatenconfit die geschnittene rote Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Die halbierten Tomaten, Zucker und Thymian beigeben und in etwa 90 Minuten bei eher geringer Hitze einkochen lassen. Mit gehackten Kapern, Salz und Zucker abschmecken.

Für das Pesto Basilikum, Petersilie, Pinienkerne fein cuttern. So viel Olivenöl einmixen, das eine feine Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Kalbstafelspitz in Scheiben schneiden, auf Tellern mit Tomatenconfit, Pesto, Weißbrot und Rucola anrichten.