• Wagyu Steak online kaufen. Wagyu Fleisch, Wagyu Beef Steaks bestellen.
Wagyu Steak online kaufen. Wagyu Fleisch, Wagyu Beef Steaks bestellen.

Wagyu Steak kaufen in top Qualität

Wagyu Steak kaufen bei Wiesbauer Gourmet. Das Wagyu Fleisch wie das Wagyu Beef Beiried, das Wagyu Beef Ribeye oder auch die Wagyu Burger Patties bieten seinem Käufer ein einzigartiges und unvergleichliches Geschmackserlebnis der. Wer einmal von dem kräftigen, saftigen, roten und fein marmorierten Wagyu-Fleisch probiert hat, weiß warum das edle Fleisch als Luxusprodukt bezeichnet wird: Es zergeht förmlich auf der Zunge.

Das Wagyu Steak Fleisch von Wiesbauer Gourmet – ein wahrer Hochgenuss für den Gaumen!

Wagyu Steak online kaufen!

✓ schnelle Lieferung ✓ top Preis / Leistung ✓ GRATIS Versand ab  99,- für Österreich und Deutschland!

  • Wagyu Beef Beiried BMS 6-8 kaufen. Wagyu Beef Beiried aus Australien online kaufen! Premium Wagyu Rinder Beiried mit zarter Marmorierung & schöner weißer Fettabdeckung! ✓ Wagyu Beef Beiried kaufen ✓ Wagyu Beef Beiried / Australien. Rinder Beiried bestellen. 24 h Lieferung in eigener Kühlbox, garantierte Kühlkette!

    Wagyu Beef Beiried BMS 6-8 im Ganzen 3.000g = 1Stk.

     447,00
  • Wagyu Beef Beiried BMS 6-8 kaufen. Wagyu Beef Beiried aus Australien online kaufen! Premium Wagyu Rinder Beiried mit zarter Marmorierung & schöner weißer Fettabdeckung! ✓ Wagyu Beef Beiried kaufen ✓ Wagyu Beef Beiried / Australien. Rinder Beiried bestellen. 24 h Lieferung in eigener Kühlbox, garantierte Kühlkette!
    Bewertet mit 4.89 von 5

    Wagyu Beef Beiried BMS 6-8 250g / Rumpsteak = 1Stk.

     33,90
  • Wagyu Burger Patties Doppelpack kaufen ➤ Wagyu Burger Patties aus australischem Wagyu Beef online kaufen! Wagyu Burger kaufen ➤ 24h Lieferung!
    Bewertet mit 5.00 von 5

    Wagyu Burger Patties Doppelpack, Burgerfleisch

     9,90
  • Wagyu Beef Ribeye BMS 9+, Wagyu Beef Ribeye BMS 9+, Wagyu Beef Ribeye, Wagyu Beef Ribeye MS 9+, Wagyu Ribeye Steak, Wagyu Ribeye, Ribeye Steak
    Bewertet mit 5.00 von 5

    Wagyu Beef Ribeye BMS 6-8 250g / Entrecote = 1Stk.

     58,23
Wagyu Steak online kaufen. Wagyu Fleisch, Wagyu Beef Steaks bestellen.

Was ist ein Wagyu Rind?

Als Wagyū-Rinder oder Wagyu werden verschiedene indigene Rinderassen mit japanischem Ursprung bezeichnet. Ins Deutsche übersetzt bedeutet ihr Name nichts anderes als „japanisches Rind“. Die Wagyu-Rinder haben ein kurzes und glattes Fell. Die Färbung ihres Fellkleids ist in erster Linie schwarz, manchmal auch rot bis rotbraun. Während die Klauen der schwarzen Wagyu Rinder schwarz sind, weisen die roten Rinder eine helle Klauenfärbung auf. Das mittelrahmige Wagyu Rind hat einen leichten Kopf sowie eine kräftige Vorderhand. Je nach Geschlecht erreichen die Wagyu Rinder ein Gewicht von 650 bis 1000 Kilogramm.

Woher stammt das Wagyu Rind?

Ursprünglich stammt das Wagyu Rind aus Japan. Dort wurden sie bis vor etwa 150 Jahren zunächst als Arbeitstiere verwendet. In den 1990er Jahren wurden einige der Tiere zu wissenschaftlichen Zwecken in die USA exportiert. Aus dieser Population stammen viele der heutigen Wagyu Rinder ab. Außerhalb Japans befinden sich die größten Bestände an Wagyu Rindern in den USA, in Australien sowie in Kanada.

Manche der japanischen Wagyu-Rinder unterliegen einem örtlich begrenzten Gebietsschutz – wie etwa die Matsuaka-Rinder in der Präfektur Mie, die Kobe-Rinder in der Präfektur Hyogo und die Omi-Rinder in der Präfektur Shiga.

Wie ist das Wagyu Steak Fleisch beschaffen?

Das Besondere am Fleisch der Wagyu-Rinder kommt durch ihre genetische Veranlagung zustande: Denn das intramuskuläre Fett der Rinder liegt nicht punktuell im oder am Muskel, sondern es durchzieht das Muskelfleisch gleichmäßig in zarten Äderchen. Diese spezielle Marmorierung ist charakteristisch für das delikate Wagyu Fleisch oder ein Wagyu Steak. Zudem weist das Fett des Wagyu-Rindes im Gegensatz zu anderen Rinderrassen einen niedrigeren Schmelzpunkt auf. Zusätzlich hat das Wagyu Fleisch nur eine dünne Fettauflage. Diese Fettverteilung führt den vollen und satten Geschmack bei einem Wagyu Steak herbei. Der angenehme Eigengeschmack des zarten Wagyu Steaks wird häufig als nussig bezeichnet.

Was sollte bei der Wagyu Steak Zubereitung beachtet werden?

Bei der Zubereitung eines so wertvollen Luxusfleisches empfiehlt es sich, den einen oder anderen Tipp zu beachten. Dann steht einem perfekten Geschmackserlebnis nichts mehr im Weg. Neben dem Holzkohlegrill eignen sich auch Gusseisen-Pfannen oder Pfannen aus Edelstahl zum Braten der Wagyu Steaks.

Wagyu Steak aus der Pfanne oder vom Grill:

  • Zur Vorbereitung sollte das Wagyu Beef zumindest zwei Stunden bei Zimmertemperatur gelagert werden. Optimalerweise weist das Fleisch eine Temperatur von 18 Grad auf.
  • Das Wagyu Fleisch soll vor dem Braten weder gesalzen noch gewürzt werden.
  • Der Backofen kann auf 80 Grad Celsius vorgeheizt werden. Es ist empfehlenswert, ein geeignetes Gefäß wie eine Kasserolle im Ofen mit aufzuwärmen.
  • Auf einem Holzkohlegrill oder in einer unbeschichteten Eisenpfanne lässt sich das Wagyu Fleisch am besten anbraten. Erfolgt das Anbraten in der Eisenpfanne, dann kann etwas Butterschmalz zugefügt werden. Das unterstreicht optimal den Geschmack des Fleisches.
  • Kurz vor dem Rauchpunkt kann das Fleisch vom Wagyu Beef  in die Pfanne gelegt werden. Beim Grill sollte das Fleisch erst dann aufgelegt werden, wenn eine weiße Ascheschicht auf der Glut sichtbar ist.
  • Das Wagyu Steak gehört nun beidseitig kräftig angebraten. Bei dünnen Fleischscheiben reichen zwei Minuten je Seite. Bei dickeren Steaks benötigt eine Seite mitunter bis zu vier Minuten. Das Fleisch sollte eine Innentemperatur von 50 Grad erreichen. Um eine Verhärtung des Fetts zu vermeiden, sollte das Wagyu Steak keinesfalls durchgebraten sein.
  • Nach der Bildung einer schönen, braunen Kruste kann das Wagyu Steak für 15 Minuten in den vorgewärmten Ofen. Die 80 Grad eignen sich am besten zum Nachziehen.
  • Durch diese Zubereitungsart kann sich das wertvolle Fett mit dem würzigen Fleisch verbinden. Das bedeutet, dass das Wagyu Steak durch sein muss. Denn halb gar oder roh vollzieht sich der Prozess der Verschmelzung nicht.
  • Wenn das Steak fertig gebraten ist, kann es sofort serviert werden.

Eine Prise Salz, einige Scheiben Weißbrot sowie ein simpler Salat sind die perfekten Begleiter eines Steaks dieser hervorragenden Qualität. Eine sparsame Verwendung von Gewürzen, Soßen und Beilagen erhält am ehesten den exzellenten Eigengeschmack des Steaks.

Warum ist das Wagyu Steak so besonders?

Wagyu Fleisch hat einen wesentlich höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren, als es bei anderen Rinderrassen der Fall ist. Das Verhältnis bei diesem Fleisch liegt bei 2:1. Des Weiteren ist es ausgesprochen cholesterinarm. Studien, welche sich mit den verschiedenen Rindfleisch Sorten befasst haben, kamen zu dem Ergebnis, dass das Fleisch der japanischen Schwarzrinder die meisten Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren aufweist. So soll die Omega-3 Linolensäure vor Depression, Bluthochdruck, Arthritis und unterschiedlichen Herzerkrankungen schützen. Die Linolsäure Omega-6 soll das Cholesterin senken und das Risiko einiger Arten von Krebs reduzieren. Ebenso nennenswert sind die Anteile an Eisen, Vitamin B und essentiellen Aminosäuren.

Wagyu Steak – das wertvolle Rindfleisch aus Australien

Wiebauer Gourmet bezieht sein Wagyu Rindfleisch ausschließlich aus Australien. Anfangs leben die Wagyu-Rinder auf der Weide, wo sie freilaufend grasen können. Bei der Aufzucht wird darauf geachtet, dass die Tiere langsam wachsen. Die letzten drei Monate vor ihrer Schlachtung verbringen die Wagyu im Stall. Diese Endmast beinhaltet eine spezielle Ernährung mit Gras und Korn.

Rezept für Wagyu Sukiyaki-Eintopf

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein traditionelles Eintopfgericht aus Japan: das Sukiyaki.
Ein Sukiyaki gehört zu besonderen festlichen Anlässen in Japan dazu und wird auch direkt am Tisch gekocht. Es lässt sich mit dem bei uns bekannten Fondue vergleichen.

Zutaten für vier Personen:

Zutaten für vier Personen:

  • 500 Gramm vonWagyu-Beef beziehungsweise Wagyu-Entrecôte
  • 250 Gramm Shirataki-Nudeln oder Glasnudeln
  • 250 Gramm weißer Tofu
  • 12 Shiitakepilze
  • 100 Gramm Chinakohl (als Ersatz können auch Shungiku-Blätter verwendet werden)
  • 2 Stück Lauchzwiebeln
  • 4 große Eier

Zutaten für die Sukiyaki-Soße:

  • 180 Milliliter Sojasoße
  • 60 Milliliter Mirin
  • 50 Milliliter Sake
  • 120 Milliliter kaltes Wasser
  • 3 Esslöffel Zucker

Wagyu Zubereitung:

1.) Getrocknete Shiitake Pilze sollten für 15 Minuten in Wasser eingelegt werden. Danach sollten sie sorgsam abgetrocknet werden. Dann werden ihre Stiele entfernt und die Pilzkappen halbiert.
2.) Die Nudeln können mundgerecht geschnitten werden.
3.) Der Tofu gehört in Würfel geschnitten.
4.) Wurde das Fleisch nicht in Scheiben gekauft, sollte es nun in circa drei Millimeter dünne Scheiben geschnitten werden.
5.) Der Lauch und der Chinakohl gehören gewaschen. Während der Lauch in schräge Stücke geschnitten wird, kann der Chinakohl in grobe Stücke gehackt werden.
6.) Für jede Person sollte ein Ei in eine Schüssel aufgeschlagen und verrührt werden.
7.) Die Zutaten der Soße gehören vermischt und sollten dann in einem passenden Topf für 10 Minuten leicht köcheln. Die Soße soll nicht aufkochen.
8.) Nun können alle festen Zutaten mit Ausnahme der Nudeln der Sukiyaki-Soße hinzugefügt werden. Diese können nun bis zur gewünschten Garstufe weiterkochen.
9.) Zum Schluss geben die Glas- oder Shirataki-Nudeln in das Sukiyaki. Diese dürfen nicht zu lange in der heißen Flüssigkeit sein, da sie sonst auseinanderfallen.
10.) Die fertig gegarten Zutaten können in einer Schüssel serviert werden. Das Gericht kann je nach eigenem Wunsch mit oder ohne Eintauchen im gequirlten Ei gegessen werden.

Nudeln und Fleisch lassen sich auf diese Weise immer wieder frisch zubereiten. Sind diese beiden Zutaten verbraucht, kann die restliche Sukiyaki-Soße auch noch am nächsten Tag mit frisch gekochtem Reis genossen werden.

Wagyu Steak – Lieferung binnen 24 Stunden bzw. zum Wunschtermin

Die Lieferung Ihres Wagyu Steak erfolgt innerhalb von 24 Stunden bei Bestellung von MO-DO jeweils bis 12 Uhr. Die Einhaltung der Kühlkette ist dabei stets garantiert. Denn wir versenden Ihr Wagyu Steak in unserer Wiesbauer-Gourmet-Box mit speziellen Kühlakkus. Für Frische und beste Qualität!

Nähere Informationen zu allen Fragen rund um Versand und Zustellung – wie zum Beispiel Wunschliefertermin, Liefertag bei Bestellung am Wochenende u. v. m. – finden Sie hier.

fleisch online kaufen, steaks kaufen, steaks bestellen, steaks online kaufen

Unser exklusives Fleischsortiment neben dem Wagyu Steak:
Entdecken Sie unser exklusives Fleischsortiment wie Steaks, Flank Steak, T-Bone Steak, Rib Eye Steak, Prime Rib Steak, Dry Aged Beef, Flat Iron Steak, Beef Steak, Dry Aged Steak, Beef Steak, Cult Beef aus Österreich, TXOGITXU Rindfleisch, Rindersteak, Wagyu Beef, Black Angus Rindfleisch, Tafelspitz, Beiried, Roastbeef, Lungenbraten, Rumpsteak, Rinderbraten, Tomahawk Steak, Porterhouse Steak, Kobe Rind, Kobe Steak, Rinderfilet, Duroc Schwein, Mangalitza Schwein, Iberico Schwein, Schweinslungenbraten, Spare Ribs, Schopfbraten, Schweinebraten, Kalbfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch, Lammfleisch, Exotenfleisch (Känguru, Krokodil und Straußen Fleisch) sowie Wildfleisch, Pulled Pork, Burger und Sous Vide im Wiesbauer Gourmet Online Shop! Hier finden Sie alle aktuellen exklusiven Angebote!

Besuchen Sie uns auf Facebook oder Instagram!

Call Now ButtonJetzt telefonisch bestellen!