Rinder Ribeye USA

im Ganzen oder geschnitten

Artikelnr. N/A
Auswahl zurücksetzen
Dieses Produkt wird schockgefroren ausgeliefert.
Der Preis richtet sich nach dem effektiven Gewicht des Fleisches, welches für Sie portioniert wird.
Versandkosten: Ab einem Bestellwert von 100 EUR ist der Versand GRATIS. Bis 100 EUR kostet der Versand 9,90 EUR

Zusatzinfos zum Zustelldatum

Bitte Postleitzahl eingeben und Lieferzeitpunkt errechnen.

Rinder Ribeye USA

 

Steaks aus der Hochrippe nennt man auch Ribeye Steaks. Ihren Namen haben diese Fleischstücke (Rindfleisch) vom innen liegenden Muskelstrang in der Hochrippe. Dieser Muskelstrang ist umgeben vom fettreichen Hochrippendeckel und sieht hier wie ein fettarmer Kern bzw. mageres „Auge“. Charakteristisch für das Rinder Ribeye Steak aus den USA sind mehrere Muskelstränge aus denen sich dieses Steak zusammensetzt. Diese Muskelstränge umschließen häufig das Fettauge das bei der Zubereitung sein Aroma abgibt. Das Rinder Ribeye Steak aus den USA  ist im Vergleich zum Rinderfilet stärker marmoriert und bringt mehr Eigengeschmack mit. Das Rinder Ribeye Steak aus den USA ist ein oval / rundes Fleischstück und ist auch unter dem Namen Entrecôte bekannt. Das Rinder Ribeye Steak aus den USA gehört zu dem am meisten beanspruchten Muskelgruppen des Rindes. Es ist daher ideal zum Kurzbraten! Das Entrecôte / Rinder Ribeye Steak gehört zu den Premium Cuts des Rindfleisches. Es ist eines der begehrtesten Stücke überhaupt. In einem guten Steakhouse findet man das Rinder Ribeye Steak immer auf der Speisekarte. Der Begriff „Entrecôte“ kommt aus Frankreich und bedeutet: Entre = zwischen & Cote = Rippe.

 

Rinder Ribeye Steak aus USA im Vergleich mit dem Entrecôte:

Oft wird das Rinder Ribeye aus den USA mit dem Entrecôte gleichgestellt. Bei genauerer Betrachtung unterscheiden sich beide Cuts in geringem Maße. Der ursprünglich aus Frankreich stammende Entrecôte Cut wird aus dem Zwischenrippenstück geschnitten. Dieses liegt zwischen dem Hals und der Hochrippe. Der in den USA gängige Zuschnitt des Ribeye Steaks geht etwas mehr in den Bereich der Hochrippe. Diese beiden „Cuts“ gleichen sich aber immer mehr an. Ein zwischen dem Cut des Entrecôte und dem Rinder Ribeye Steak aus den USA ist somit optisch kaum auszumachen.

 

Rinder Ribeye USA Steak im Vergleich zur Beiried / Rumpsteak:

Gegenüber der Beiried hat das Rinder Ribeye Steak aus den USA nicht nur eine feine intramuskuläre Marmorierung, sondern auch eine tolle intermuskuläre Fettausstattung. Diese Fettausstattung ist für Geschmack und Saftigkeit dieses Rinder Ribeye Steak Teilstücks verantwortlich. Das marmorierte Rinder Ribeye Steak aus den USA ist fettdurchwachsener als das Rumpsteak. Es ist daher ganz besonders saftig und geschmackvoll. Bei richtiger Zubereitung erleben Sie einen puren Steakgenuss! Dieses Rinder Ribeye Steak aus den USA eignet sich hervorragend zum Kurzbraten. Auch als ganzer „Rostbraten“ ist das Rib Eye Steak ein beliebtes Teilstück.

 

Rinder Ribeye Steak aus den USA – Zubereitung:

Braten Sie das Rinder Ribeye Steak aus den USA bei sehr starker Hitze in der Gußpfanne bzw. auf dem Grill von beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf an. In der Pfanne können Sie etwas Pflanzenöl dazu geben. Im Ofen oder der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C das Rinder Ribeye Steak aus den USA etwa 10 Minuten auf Kerntemperatur gar ziehen lassen. Vorzugsweise mit einem Thermometer die Kerntemperatur messen. Als Gargrad empfehlen wir „medium rare“. Dies entspricht einer Kerntemperatur von ca. 54 °C.

Nach dem Zubereiten das Rinder Ribeye Steak aus den USA noch mit Meersalz und Pfeffer würzen. 2-4 Minuten ruhen lassen. Nach dem scharfen anbraten mit Rosmarin und einem Stück Butter in der Pfanne schwenken und das Fleisch immer wieder mit der flüssigen Butter übergießen.

 

Das Rinder Ribeye Steak ist bekannt unter folgende Synonyme:

  • In Österreich ist das Rinder Rib Eye Steak unter „Rostbraten“, in England unter „Fore Rib“ und den USA unter „Rib Eye“ bekannt!

 

Rinder Ribeye Steak von Wiesbauer Gourmet:

  • Rinder Ribeye Steak
  • Geschnitten: ca. 300 g – 350 g
  • Im Ganzen: 6.000 g – 6.500 g
  • Herkunft Rindfleisch: USA
  • Das Rinder Ribeye Steak wird schockgefroren ausgeliefert

 

Rinder Ribeye Steak aus den USA online kaufen / bestellen – Lieferung:

Die Lieferung Ihres Rinder Ribeye Steak erfolgt binnen 24 Stunden, bei garantierter Kühlkette. Das Rinder Ribeye Steak aus den USA wird in eigener Kühlbox mit speziellen Kühlakkus – für beste & frische Qualität – angeliefert! Nähere Informationen erhalten Sie unter Versand!

 

Das Rinder Ribeye Steak aus den USA – Tier Haltung:

Die Tiere verbringen die ersten 12–14 Monate frei auf der Weide gemeinsam mit dem Muttertier. Die letzten 200 Tage erfolgt die Veredelung durch Zufüttern mit Getreide und Mais.

 


 

UNSER EXKLUSIVES FLEISCHSORTIMENT neben dem Rinder Ribeye Steak aus den USA:
Entdecken Sie unser exklusives Fleischsortiment wie Kalbfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch, Lammfleisch, Exoten (Känguru, Krokodil und Straußen Fleisch) im Wiesbauer Gourmet Online Shop! Hier finden Sie alle aktuellen Angebote sowie unser Meat and Greet Rezepte Magazin!

Besuchen Sie uns auf Facebook oder Instagram!