Straußenfilet mit Weizenrisotto und Karotten-Rübengemüse

Straußenfilet mit Weizenrisotto und Karotten-Rübengemüse

Zutaten

Straußenfilet

Weizenrisotto:

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sonnenweizen
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl

Karotten-Rüben-Gemüse:

  • Karotten
  • Gelbe Rüben
  • etwas Butter
  • Salz und Zucker

Zubereitung

Das Straußenfleisch vor der Zubereitung auf Zimmertemperatur bringen.

Die Gemüsebrühe erhitzen und warm halten.

Die Karotten und Rüben halbieren und in Streifen schneiden. Die Streifen kurz in der Gemüsebrühe bissfest kochen (ca. 8 Minuten) und danach abseien. Anschließend in einer Pfanne mit Butter schwenken und das Gemüse mit Salz und Zucker abschmecken.

Die Gemüsebrühe erhitzen und warm halten. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und anschließend mit Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. 100 g Sonnenweizen hinzugeben und unter rühren kurz mitdünsten. Die Brühe zugießen und aufkochen. Offen bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren 10-15 Minuten garen.

Das Straußenfleisch in einer Pfanne mit Öl anbraten und auf eine Kerntemperatur von 58 C° bringen.

Anrichten und servieren!